Warum gibt es dieses Jahr keinen Pokémon-Vorfilm?

Es gab mal eine Zeit, da erschienen Pokémon-Filme zusammen mit einem Kurzfilm, wie Pokémon – Der Film zusammen mit Pikachus Ferien. Aber nach dem Vorfilm Gotta Dance!, der zusammen mit Pokémon 6: Jirachi Wishmaker erschienen ist, verschwanden diese ein paar Jahre. Erst 2012 kamen sie zurück, als der 15. Film Kyurem gegen den Ritter der Redlichkeit zusammen mit Meloettas Moonlight Serenade veröffentlicht wurde.

Wieso die Produzenten dieses Jahr beim 19. Film Volcanion und das mechanische Wunderwerk erneut darauf verzichteten, verrät ein Interview von Cinema Today mit Junya Okamoto, der bei vielen Pokémon-Filmen als Executive Producer tätig war.

Hat es eine Bedeutung, wenn es einmal keinen Pokémon-Vorfilm gibt? Herr Okamoto antwortet:

Als wir den 19. Film produziert haben, gab es bereits acht Filme, die ohne einen Kurzfilm erschienen sind, also gibt es keine Regel oder so etwas, die besagt, dass einer dabei sein muss. Aber wenn man so zurückschaut, waren die Kurzfilme, die in dem Jahr erschienen, kurz bevor wir aufhörten sie beizusteuern, ein bisschen fortschrittlich, finden Sie nicht?

Herr Okamoto erklärt, dass man bei einem der Vorproduktion-Meetings im vergangenen Jahr mit dem Director und auch mit den Mitarbeitern darüber gesprochen hat, dass der letzte Kurzfilm Pikachu and the Pokémon Music Squad so experimentell und so herausfordernd war, dass man das Gefühl hatte, ein wenig ausgebrannt davon zu sein. Daher habe man sich entschieden, den Kurzfilmen eine kleine Pause zu geben.

vlcsnap-00620

Ein Sonderfall: Bei Pikachu und die Pokémon-Band wurden erst die Tonaufnahmen durchgeführt, basierend auf diesen wurde animiert!

Außerdem sagte er, wenn man nur einen längeren Film hat, dann ist es wichtig diesen kurzweilig zu halten und schnell von einer Szene zur nächsten zu gehen, um die Aufmerksamkeit der jüngeren Zuschauer, die die Hauptzielgruppe sind, zu halten. Natürlich hat es auch Vorteile, wenn es nur einen Film gibt, wie etwa die 20 Minuten zusätzliche Laufzeit, die es erlauben, mehr Drama und mehr Pokémon zu integrieren. Herr Okamoto ist überzeugt:

Volcanion und das mechanische Wunderwerk hat eine gute Geschwindigkeit und ist mit ausdrucksvollen Animationen gepickt, außerdem wird Sie die zweite Hälfte in Ihren Bann ziehen, wie noch kein anderer Pokémon-Film zuvor.

Er spricht nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern und diejenigen, die die Spiele der ersten Generation haben an:

Wir möchten auch, dass die Erwachsenen, die nicht mit Pokémon vertraut sind, diesen Film sehen!! Und wenn Sie nicht aufpassen, könnte Sie der Film überraschen und zu Tränen rühren, also geben Sie acht!

Pokémon – Der Film: Volcanion und das mechanische Wunderwerk läuft seit dem 16. Juli in den japanischen Kinos und kommt Ende des Jahres auch nach Deutschland.

via dogasu

Lass doch einen Kommentar hier :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: